Logo KAERA
Rechnerleistung on demand Kaera Versicherungen Reise-Management (mit) System
Home E-mail Impressum Datenschutz
 
Home
Unternehmen
Geschäftsfelder
KAERA Systeme
KAERA Kommunikation
KAERA Premedia
KAERA Makler
Abwicklungsstelle der Zurich Insurnace plc
Insolvenz V.Ö.T. Travel GmbH
Insolvenz Sollymar Reisen GmbH
Insolvenz Mediwelt Reisen GmbH
Insolvenz Troll Tours Reisen GmbH
Kontakt
KAERA Aktiengesellschaft
Industriestr. 4-6
D- 61440 Oberursel
Tel.: ++49 6172- 99 76 10
Fax: ++49 6172- 99 76 11 0
E-mail: info@kaera-ag.de

Abwicklungsstelle zur Reisepreis-Versicherung für die Troll Tours Reisen GmbH

 
Als Abwicklungsstelle zur Reisepreisabsicherung der Zurich Insurance plc. Niederlassung Deutschland, sind wir mit der Prüfung der Eintrittspflicht und Regulierung der einzelnen Ansprüche zum Insovenzverfahren der Troll Tours Reisen GmbH beauftragt.

Nach dem aktuellen Stand wurde das Insolvenzverfahren am 02. Oktober 2018 beim Amtsgericht Arnsberg beantragt.

Bitte verwenden Sie für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche das unten stehende Schadenformular der KAERA AG und senden Sie uns dieses vollständig ausgefüllt wieder zu.

Bitte fügen Sie der Schadenanzeige folgende Unterlagen bei:

- Schadenanzeige komplett (Vorder- und Rückseite)
- vollständige Buchungsbestätigung des Reiseveranstalters
- Nachweis über Zahlung des Reisepreis (z.B. Kopie Kontoauszug)


Bitte beachten:
Senden Sie uns die benötigten Unterlagen vollständig zu, da ansonsten keine Bearbeitung Ihres Anspruchs erfolgen kann.

Die Rücksendung der angeforderten Unterlagen kann wie folgt erfolgen:

- per Mail: trolltours@kaera-ag.de (Hier erhalten Sie eine Eingangsbestätigung)
- per Post: KAERA AG, Industriestraße 4-6, 61440 Oberursel. Wünschen Sie eine Bestätigung über den Eingang in unserem Hause, so versenden Sie die Unterlagen per Einschreiben. Der Rückschein ist dann Ihre Bestätigung das die Unterlagen bei uns eingegangen sind.


Bitte gestatten Sie uns hier einen Hinweis:
Laut § 651 r BGB kann die Erstattung fälliger Beträge erst nach Ablauf des Jahres (01.11. - 31.10.) in dem der Versicherungsfall eingetreten ist erfolgen.

Durch den bestehenden Versicherungsschutz zur Kundengeldversicherung sind sämtliche Anzahlungen auf den Reisepreis und Restreisepreiszahlungen aller Reiseteilnehmer des Reiseveranstalters versichert.

Kein Versicherungsschutz besteht für z.B. Versicherungsprämien von Reiseschutz, Rechtsanwaltskosten, Kreditkartengebühren, Portokosten und sonstige Auslagen. Bei den genannten Kosten handelt es sich nicht um Leistungen der gebuchten Pauschalreise. Daher unterliegen diese Kosten nicht dem Versicherungsschutz zur Kundengeldabsicherung gem. § 651 r BGB.

Die Bearbeitung wird aufgrund der Vielzahl von Ansprüchen einige Zeit in Anspruch nehmen. Alle Beteiligten sind jedoch an einer zügigen Abwicklung der Angelegenheit interessiert.

Wir bitten Sie daher um etwas Geduld


Für Fragen stehen wir Ihnen unter unserer Service Rufnummer 06172 / 99 76 11 23 zur Verfügung
 
     »  Schadenanzeige zur Insolvenz Troll Tours Reisen GmbH
 
     »  Notice of Claim for Travel Price Insurance